WELCHES HEIZSYSTEM PASST ZU MIR?

Die Gasheizung mit Brennwerttechnologie ist die in Deutschland am weitesten verbreitete Heizungsart. Durch eine sehr effiziente Nutzung der Energie ist diese ausgereifte Technik wirtschaftlich und umweltfreundlich. Mit Flüssiggas kann diese Heiztechnik vielfach auch dort eingesetzt werden, wo kein Anschluss an das Erdgasnetzt besteht.

Aber auch Ölheizungen haben nicht an Bedeutung verloren. Sie sind technologisch auf einem hohen Niveau, das allen Anforderungen an die Wirtschaftlichkeit und die Schonung der Umwelt gerecht wird. Auch für Öl werden alle Technik –Varianten bis hin zur Brennwertheizung angeboten.

Immer beliebter werden Heizungssysteme, die mit erneuerbaren Energien arbeiten. Solaranlagen nutzen die Wärme der Sonne und Wärmepumpen nutzen die Wärme aus Erde, Wasser oder Luft. Weder für Sonnennergie noch für Umweltwärme werden Rechnungen gestellt. Wertvolle Ressourcen werden gespart und Abgase in die Umwelt gibt es nicht. Hier brauchen Sie aber auf jeden Fall auch einen passenden Heiz- oder Warmwasserspeicher, der Ihre Umweltenergie zwischenspeichert, wenn beispielsweise die Sonne grade einmal nicht scheint.